Ausbildungen

  • 2019: Beginn der Weiterbildung Personzentrierte Kinder-und Jugendlichenpsychotherapie
  • 2018: Abschluss Personzentrierte Psychotherapie, Eintragung in die Liste der PsychotherapeutInnen im Gesundheitsministerium
  • 2012 Abschluss Propädeutikum 
  • 2011 Interpersonelle Therapie für unipolare Depressionen
  • 1997 Abschluss Diplom für Sexualberatung und Sexualpädagogik 
  • 1981 Abschluss Bundesakademie für Sozialarbeit, Diplomierte Sozialarbeiterin

Berufliche Erfahrung

  • Psychotherapeutische Behandlung von Menschen in belastenden und schwierigen Lebenssituationen, Menschen mit unterschiedlichen (schweren) Störungsbildern, mit aktuellen oder frühen traumatischen Erfahrungen und in Krisensituationen
  • Ambulante Beratung, Betreuung und Begleitung von jungen Erwachsenen und Erwachsenen mit psychischen Erkrankungen
  • Mitarbeit in psychiatrischen Kliniken
  • Arbeit mit Gruppen: Frauen nach Trennungen, Psychoedukationsgruppen für Angehörige von psychisch kranken Menschen, Stressbewältigungsgruppen, Gesünder Leben, Empowerment (Selbstbefähigung) für Frauen mit einer psychischen Erkrankung
  • Moderation von Sebsthilfegruppen für psychisch kranke Menschen
  • Mitarbeit im Trialog: Gruppenarbeit mit psychisch kranken Menschen, Angehörigen von psychisch kranken Menschen und ProfessionistInnen
  • Mitarbeiterin in einem Rehabilitationsclub, einer Wohngemeinschaft und einem Wohnhaus für (chronisch) psychisch kranke Menschen
  • Beraterin in einer Frauenberatung und Mitarbeiterin in einem Frauenhaus
  • Bewährungshelferin, Arbeit mit staffälligen Jugendlichen
  • Beratung,Betreuung und Begleitung von Erwachsenen, jungen Erwachsenen,Jugendlichen und Kindern mit Entwicklungsstörungen, Verhaltens-und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend. Arbeit mit den Eltern bzw. Angehörigen.
  • Beratung, Betreuung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und hochbetagten  Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen
  • Ambulante Betreuung von demenzkranken Menschen und Zusammenarbeit mit deren Angehörigen
  • Lektorin an der Krankenpflegeschule Baden, Sonderausbildung Psychiatrie
  • Referentin im Projekt "Bündnis gegen Depression". Depressionen im Kinders- und Jugendalter, Depressionen bei Erwachsenen. Vorträge in Schulen, Volkshochschulen, Gesundheitseinrichtungen und in Kooperation mit öffentlichen Einrichtungen

Fortbildungen

  • Krisenintervention und Krisenmanagement
  • Suizidalität und Suizid
  • Psychische Störungen bei Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und alten Mensche
  • Psychosen und Psychotische Prozesse
  • Sucht und Psychose
  • Schizophrenie
  • Stimmenhören
  • Borderline Persönlichkeitsstruktur, Borderline und Trauma
  • Gewalt an Frauen, Häusliche Gewalt
  • Genderthemen
  • Prävention Burnout
  • Trauma und Traumatherapie, Folgen komplexer Traumatisierungen
  • Gerontopsychiatrie, Validation
  • Biographiearbeit
  • Empowerment, Selbstbefähigung fördern
  • Angehörigenarbeit
  • Interpersonelle Psychotherapie
  • Psychodrama
  • Grundkurs Kunsttherapie
  • Kinder psychisch kranker Eltern
  • Prävention und Pschoedukation im sozialpsychiatrischen Kontext
  • Trialog: Zusammenarbeit von Betroffenen, Angehörigen und Professionisten im psychiatrischen Kontext
  • Erwachsenenschutzgesetz